VS-Schwenningen. Das erste wirkliche Massenprodukt, das aus Schwenninger Fabrikation in alle Welt geliefert wurde, waren nicht Uhren, sondern Zündhölzer! Die Anfänge der Schwenninger Zündholzfabrik werden in das Jahr 1868 datiert. Gründerväter sind die Gebrüder Johann Jakob Jauch und Johannes Jauch. Johann Jakob Jauch lernte zunächst Schildmaler und war Krämer, bevor er sich mit der Herstellung von "Schwefelhölzchen" befasste. Erste Versuche...
Eis und Espresso schlonzend sitze ich im Straßencafé und beobachte einen jungen, durchaus adrett gekleideten Mann, der auf der anderen Straßenseite in größeren zeitlichen Abständen Passanten anspricht. Aus den unwirschen bis feindseligen Reaktionen schließe ich, dass er um Geld schnorrt und sich dabei gar nicht erst mit Münzen zufrieden geben will. Längst ist ein zweiter Espresso geschluckt, da löst...

Beliebte Artikel

Darum rauchen mächtige Männer Zigarren

Wer das Wort Zigarre hört, hat meistens sofort ein Bild im Kopf. Und bei vielen ist es ein ähnliches: Ein Geschäftsmann, der extrem erfolgreich...

Kuba ergrünt mit LED

Mit Maßnahmen wie dem Austausch herkömmlicher Glühbirnen durch energiesparende LED-Leuchten will Kuba in den kommenden Jahren Energie sparen und seine Abhängigkeit von Ölimporten verringern....

Buchtipp: Gerd Ripp veröffentlicht viertes Buch

Gerd Ripp, Eigentümer des Romantik Hotel Schloss Rheinfels in St. Goar, hat ein weiteres Buch veröffentlicht: „Rum – puros y mas“ lautet der Titel...

Bünder Zigarrenhersteller : Die André-Seite des Rauchens

Bünder Zigarrenhersteller ist 200 Jahre nach der Unternehmensgründung wieder zu 100 Prozent in Familienhand Weißt du noch? In Bünde und Umgebung gibt es wenige eingesessene...

Zigarren – Der zeitlose Genuss

Churchill tat es, Castro sowieso und Udo Lindenberg natürlich immer noch. Zigarren rauchen ist ein Ausdruck für ein bestimmtes Lebensgefühl – vor allem von...

Sehr lesenswert

Alle Rechte vorbehalten.