Premiere: «Small Batches» von Davidoff

Small Batch Davidoff

 
 
 

Der Zigarrenhersteller präsentiert weltweit zum ersten Mal «Small Batch» Zigarren aus zwölf aussergewöhnlichen Mischungen.

Davidoff steht für Zigarren, die von Meisterhand gemischt und mit grosser Leidenschaft in Handarbeit hergestellt werden. Nun präsentiert der Zigarrenhersteller erstmals «Small Batches» in Kleinstserien: Die Master Blender haben aus den erlesensten und seltensten Tabaksorten aus Ecuador, Honduras, Mexiko, Nicaragua, Peru und der Dominikanischen Republik eine Palette von mittelkräftigen bis vollmundigen Mischungen kreiert. Hergestellt werden die Zigarren in den Formaten Toro, Robusto, Belicoso und Corona Extra.

Zusätzlich zu der traditionellen weissen Banderole ist jede Zigarre der «Small Batch» Serie mit einem Ring gekennzeichnet, der ihre Exklusivität hevorhebt: Je nach Tabakvorrat und Mischung kann ein «Small Batch» weltweit auf 1300 Zigarren begrenzt sein. Das Engagement, die Expertise und die Handwerkskunst ist zudem durch die individuelle Signatur des Rollers auf jedem Batch ersichtlich, die der Zigarre ihre persönliche Note verleiht.

«Wir freuen uns, mit der Einführung dieser einzigartigen ‹Small Batches› unserem umfangreichen Sortiment an Premium-Zigarren zusätzliche Exklusivität zu verleihen. Die verwendeten Tabaksorten sind so selten wie die Talente, von denen sie gemischt werden.»
Edward Simon, Chief Marketing Officer der Oettinger Davidoff AG

Die «Small Batch» Zigarren sind seit September 2019 in Kleinstserien bei ausgewählten Vertragshändlern von Davidoff in der Schweiz, in Deutschland, in Grossbritannien, den USA und in Asien erhältlich.