admg   

Momentan online

Startseite Magazin
Magazin
Warum bezahlen Versicherungen verbrannte Zigarren? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Freitag, den 24. Februar 2017 um 15:05 Uhr

 

Bad Homburg (Insure-IT Assekuranz Consulting) - Hier die wahre Geschichte, die Koukou in den Weiten des Internets entdeckt hat: Bundesstaat North Carolina. Ein Rechtsanwalt kauft eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teuren Zigarren und versichert diese im Rahmen einer Allgefahrendeckung unter anderem gegen Feuerschäden.

 

Brennende Zigarre: Ein Brandversicherungsfall? (Bild: Langinger, Lizenz: CC)

 

Über die nächsten Monate raucht er die Zigarren vollständig auf und fordert dann die Versicherung auf, den Schaden zu ersetzen. In seinem Anspruchsschreiben führt der Anwalt auf, dass die Zigarren durch eine Serie kleiner Feuerschäden vernichtet worden sind.

Weiterlesen...
 
Michael Gwisdek: «Prinzipiell rauche ich in allen Situationen» PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 20:49 Uhr

Berlin (dpa) - Schauspieler Michael Gwisdek (75) hat sich als leidenschaftlicher Raucher geoutet. «Prinzipiell rauche ich in allen Situationen», sagte Gwisdek der Deutschen Presse-Agentur.

Weiterlesen...
 
Die Grande Dame der Cigarrenwelt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 20:44 Uhr

 

Honduranische Zigarren sind nicht so bekannt wie kubanische oder solche aus der dominikanischen Republik. Kenner wissen jedoch, dass von hier Zigarren kommen, die von der Stärke her zwischen diesen beiden einzuordnen und den Kubanerinnen geschmacklich am nächsten kommen. Und es ist eine Frau, welche den honduranischen Zigarren Zugang zum europäischen Markt verschafft.

 


Die Website von Maya Selva

 

 

Maria Pia Selva, besser bekannt als Maya Selva ist die einzige bedeutende Zigarrenherstellerin der Welt. Sie stammt aus der Auvergne, verbrachte einen großen Teil ihrer Jugend in Tegucigalpa und guckte sich das Zigarrenrauchen sozusagen bei ihrem honduranischen Großvater ab.

Weiterlesen...
 
Getränke zur Zigarre: Ausländische Biere diverser Biermarken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 20:40 Uhr

 

Olten (Wittich) - Wie wäre es mal mit etwas Neuem jenseits bekannter Biermarken und Biersorten? Vielleicht mal ein Bier aus Äthiopien oder eins aus Argentinien? Ausländische Biere aus der ganzen Welt kann man über den Bier online Handel der Firma Wittich kaufen und bequem nach Hause liefern lassen.

 


Bier und Zigarre gehören schon seit alter Zeit zusammen (Radierung von Anders Leonard Zorn, PD)

 

 

Deutsches Bier, irisches Bier, amerikanisches Bier, tschechisches Bier oder belgisches Bier: Es gibt viele bekannte Biermarken, die sich seit langem auf dem Getränkemarkt behaupten können.

Weiterlesen...
 
Zigarre, Zigarette, Pfeife – Rauchen im Wandel der Zeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 14:02 Uhr

 

Wer sich heute das Rauchen noch nicht von Obrigkeit und politisch korrekten Zeitgenossen verbieten bzw. vermiesen hat lassen, raucht zumeist Zigaretten, die modernste Form des Rauchgenusses. Zigarren haben immer noch oder auch wieder eine Fangemeinde, heutzutage eher eine kleine aber doch zumeist feine. Auch Pfeifenliebhaber gibt es nach wie vor.

 

 

Im 20. Jahrhundert wurde das Zigarettenrauchen zur verbreitetsten Form des Tabakrauchens (Bild: Lewis Hine, PD)

 

 

Doch wie haben sich diese bekannten Darreichungsformen des Rauchtabaks durch die Zeiten entwickelt? Wenn man so will, ist die Zigarre eine der ursprünglichen Formen des Tabakgenusses – denn die rauchbaren Rollen aus Tabakblättern, welche Kolumbus und seine Schiffskameraden bei den indigenen Kubanern sahen, kann man als solche, zumindest aber als Vorläuferinnen der heutigen Zigarren ansehen.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 48