admg   

Momentan online

Startseite Magazin
Magazin
Zigarre, Zigarette, Pfeife – Rauchen im Wandel der Zeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 14:02 Uhr

 

Wer sich heute das Rauchen noch nicht von Obrigkeit und politisch korrekten Zeitgenossen verbieten bzw. vermiesen hat lassen, raucht zumeist Zigaretten, die modernste Form des Rauchgenusses. Zigarren haben immer noch oder auch wieder eine Fangemeinde, heutzutage eher eine kleine aber doch zumeist feine. Auch Pfeifenliebhaber gibt es nach wie vor.

 

 

Im 20. Jahrhundert wurde das Zigarettenrauchen zur verbreitetsten Form des Tabakrauchens (Bild: Lewis Hine, PD)

 

 

Doch wie haben sich diese bekannten Darreichungsformen des Rauchtabaks durch die Zeiten entwickelt? Wenn man so will, ist die Zigarre eine der ursprünglichen Formen des Tabakgenusses – denn die rauchbaren Rollen aus Tabakblättern, welche Kolumbus und seine Schiffskameraden bei den indigenen Kubanern sahen, kann man als solche, zumindest aber als Vorläuferinnen der heutigen Zigarren ansehen.

Weiterlesen...
 
Warum heißt der Smoking Smoking? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 13:59 Uhr

 

Heutzutage ist das Rauchen ja verpönt und früher, als das noch nicht der Fall war, wurde bei allen Anlässen geraucht – sowohl bei solchen, die einen Smoking erfordern, als auch bei weniger formellen, für die ein weniger festlicher Anzug ausreichte. Und doch hat der Smoking ursprünglich mit dem Rauchen von Zigarren zu tun.

 


Bei einem offiziellen Anlass tragen diese Herren Smoking: Alec Broers, Philip, Duke of Edinburgh, und Hitoshi Narita (Bild: U.S. Navy, PD)

 


Den Smoking erkennt man vor allem an seinem Jackett, einem schwarzen oder mitternachtsblauen, einreihigen oder zweireihigen Sakko ohne Rückenschlitz, welches beim klassischen Smoking nur einen Schließknopf besitzt. Ebenfalls typisch sind die Paspeltaschen und das mit Seidensatin oder gerippter Seide besetzte Revers, das als Schalfasson oder steigendes Spitzrevers ausgeführt ist.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 14:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Dominikanische Zigarre und Irischer Whiskey harmonierten erstklassig PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 13:54 Uhr

 

Der Zufall in Gestalt meiner Kinder führte Sie zusammen: einen Iren und eine Dominikanerin. Und doch harmonierten sie hervorragend.

 


Harmonierte erstklassig: 14 Jahr alter Brothers in Arms Single Malt von den Teeling Brothers und eine Griffins No. 500 Tubos (Bild: wy)

 

 

Das kleine Fläschchen mit 14 Jahre altem irischem Single Malt der Sorte Brothers in Arms stand schon länger bei mir, meine Tochter hatte es mir geschenkt. Die Zigarre, eine Griffin's No. 500 Tubos, hatte ich von meinem Sohn zu Weihnachten bekommen.

Weiterlesen...
 
0711 Spirits: Die Stuttgarter Spirituosenmesse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Freitag, den 13. Januar 2017 um 19:56 Uhr

 

Stuttgart (wy) – Vom 27.-29. 2017 Januar findet in Stuttgart in der Phönixhalle im Römerkastell die Spirituosenmesse 0711 Spirits statt.

Weiterlesen...
 
Rum und Schokolade – die gastronomische Geschmackswelle aus Trinidad und Tobago PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Freitag, den 13. Januar 2017 um 19:53 Uhr

 

München (Aviareps Tourism GmbH) - Von den Küsten Tobagos erreicht Europa eine karibisch-kulinarische Trend-Welle: Im Fass gealterter Rum zusammen mit feinster Schokolade, die aus landeseigenem Kakao hergestellt wird, bringen das Blut in Wallungen.

 

 

Auf der Plantage von Duane Dove in Tobago (Bild: Aviareps Tourism GmbH)

 

 

Kopf und Herz von Tobago Cocoa Estate ist der Tobagoer Duane Dove, der auch seine eigene Kakao-Plantage auf der Insel besitzt.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 47