admg   

Momentan online

Startseite News Latest Die Königin der Cigarren: „Il Moro“ in der 2016er Edition von Arnold André
Die Königin der Cigarren: „Il Moro“ in der 2016er Edition von Arnold André PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: thomas.jaeger   
Montag, den 24. Oktober 2016 um 09:38 Uhr

Bünde (Arnold Andre) - Die Il Moro ist die prestigereichste aller Toscano-Cigarren. Ihre Größe (23 cm) und ihr einzigartiger Geschmack machen sie zu einer der besten Cigarren der Welt: Erlesen, begehrt, kräftig und sättigend. Die limitierte Jahrgangs-Cigarre, die von den Cigarren-Rollerinnen in Lucca von Hand gerollt wird, ist ein außergewöhnliches Produkt italienischer Handwerkskunst. Kein Wunder, dass die Il Moro von Toscano-Liebhabern achtungsvoll die Königin der Cigarren genannt wird.

Die Il Moro ist ein Tribut an 200 Jahre Firmengeschichte und die damit verbundene hohe Kunst des Cigarren-Rollens. Seit 2000 wird bei der Manifatture Sigaro Toscano jährlich eine streng limitierte Auflage der Il Moro von Hand gerollt und das ausschließlich von den erfahrensten Rollerinnen, die eine 18-monatige Ausbildung absolviert haben. Der Kentucky-Tabak, der für das Deckblatt der Il Moro verwendet wird, kommt aus Nordamerika, die Einlage setzt sich aus italienischen Kentucky-Tabaken von allerhöchster Qualität zusammen. Erst nach 12 Monaten Reifung und strengen Qualitätskontrollen werden die Cigarren für den Handel freigegeben. Die diesjährige Edition glänzt mit einem würzigen Geschmack aus Bittermandel, Aromen von Leder und Noten getrockneter Früchte. Die Boiserie, also eine Nuance holziger Noten, umrundet das Geschmackserlebnis.

Jede Cigarre ist einzeln eingebettet in eine hochwertige Schatulle, die den edlen Charakter der Il Moro betont. Der 2016er Jahrgang ist in eleganter Schrift und Optik auf der Packung dargestellt.

Die Il Moro ist im gut sortierten Fachhandel für 35 Euro pro Stück erhältlich



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.