admg   

Momentan online

Startseite Wissenwertes Cigar-Wiki Die bekanntesten Kubanerinen
Die bekanntesten Kubanerinen

 

Kubanische Zigarren gelten als kräftiger gegenüber denen aus der Dominikanischen Republik und als nicht besonders geeignet für Anfänger. Wer sich als fortgeschrittener Afficionado daran wagen will, sollte zumindest die fünf bekanntesten Marken kennen.

 

Die Cohiba war ursprünglich Fidel Castros persönliche Zigarre (Bild: Soonadracula, Lizenz: CC)

 

Die Cohiba ist die jüngste Marke und war zunächst Fidel Castro, der sie 1966 etablieren ließ, persönlich vorbehalten. Mittlerweile ist sie frei im Handel erhältlich. Ebenfalls sehr bekannt ist Romeo y Julieta, eine Marke, die 1850 gegründet wurde. Seit den 20ern des vorigen Jahrhunderts gibt es Montecristo. Bekannt wurde diese Marke dann Anfang der 1930er Jahre. Um die gleiche Zeit etablierte sich auch Montecristo.

 

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Marke Partagas sehr beliebt, die 1900 von Ramon Cifuentes und Jose Fernandes erworben wurde. Etwa um die gleiche Zeit entstand auch Bolivar, deren Name an den lateinamerikanischen Freiheitskämpfer Simon Bolivar erinnert.

 

Volker Wollny

 



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.