Passen Wein und Zigarren zusammen?

M. F. aus Z. will wissen, welche Weine am besten mit Zigarren harmonieren. Gibt es die Traumkombination?

Eine spannende Frage, für die es wohl keine allgemein gültige Antwort gibt. Weinliebhaber rümpfen oft die Nase, wenn Zigarren geraucht werden. Deren Duft dränge den Tropfen in den Hintergrund, ist oft zu hören. Da ich Nichtraucher bin, habe ich mich etwas schlau gemacht und im deutschen Weinlexikon brauchbare Hinweise gefunden. Es ist wie bei den Speisen: Wein und Zigarre sollten aufeinander abgestimmt sein. Keines der beiden Genussmittel darf dominieren. Wer einen schweren Wein wie etwa einen Bordeaux, Amarone oder einen süssen Portwein auswählt, greift am besten zu einer kräftigen Zigarre aus Kuba. Zu einem Weisswein wie Chardonnay oder Riesling passen mildere, leichte Zigarren aus Honduras oder der Dominikanischen Republik. Selbstverständlich gibt es Geniesser, die andere Getränke als Wein vorziehen. Liebhaber schwärmen von idealen Kombinationen, die aus Zigarre und Whisky bestehen.